Phimose Salbe und Steroidcreme: Wann sind sie wirksam?

Phimose Salbe und Steroidcreme: Wann sind sie wirksam?

Phimose Salbe und Steroidcreme: Wann sind sie wirksam?
4.4 (88.33%) 12 votes

Die Verwendung von Phimose Salbe ist eine der empfohlenen Methoden, bevor man auf eine Beschneidungs operation zurückgreift, wie etwa bei angeborener Phimose im jugendlichen Alter. Diese Therapie greift vor allem dort ein, wenn es noch keinen Vorhautverengung Ring gibt, d.h. wo es noch keine „Schleife“ unelastischer Zellen gibt und deren Wirkung von der Art der Phimose und der persönlichen Reaktion des Patienten abhängt.

Im Falle von kongenitaler Phimose hängt das Problem des Abrutschens der Vorhaut auf der Eichel von einem fehlenden Wachstum der Vorhaut ab, was die normale Freilegung der Eichel verhindert. Bei erworbener Phimose, die im Erwachsenenalter auftritt, sehen wir stattdessen, wie nach einer Infektion ein Ring aus unelastischen Zellen entsteht, der auf der Vorhaut bildet eine Art Schleife.

Obwohl wir immer von Phimose sprechen, sind die beiden klinischen Fälle sehr unterschiedlich.

Unterschied zwischen steroidalen und nicht steroidalen Salben

Die Wirkung der steroidalen Phimose Salbe besteht darin, eine antifibrotische und antiflogistische Wirkung auf die Haut der Vorhaut zu erzeugen, um die Freilegung der Eichel wieder zu erleichtern.

Aus den durchgeführten Analysen geht hervor, dass die lokale Anwendung einer Steroidcreme die Haut dünner macht und somit die entzündlichen Komponenten reduziert. Das inst eines Art „Nebeneffekt“, der nützlich ist für die Behandlung der Phimose im jugendlichen Alter bei angeborener Phimose, aber nicht bei anderen Hautkrankheiten.

Es gibt Leute, die meinen, dass die Anwendung einer einfachen Salbe auf den Penis und dazu regelmäßige Betätigung der Vorhaut zur Lösung des Problems beitrüge. Diese Theorie wurde jedoch von zahlreichen Forschungen widerlegt, welche die Behandlung der Phimose mit Placebo-Salben analysiert haben und die Ergebnisse sind nicht sehr beruhigend (positiv unter 20 %).

Phimose Salbe: nur bei angeborener Phimose im jungen Alter

Die wissenschaftlichen Daten über die Phimose Salbe Gebiet sind immer mit der Erforschung der jugendlichen, angeborenen Phimose verknüpft.

Es ist daher wichtig, diesen Aspekt zu betonen, gerade weil die Phimose im jugendlichen Alter ganz anders verläuft als im Erwachsenenalter (die angeborene Phimose verändert sich im Laufe der Jahre).

Die internationale wissenschaftliche Forschung „The response of phimosis to local steroid application“ von C. S. Kikiros, S. W. Beasley und A. A. Woodward für die Abteilung für Allgemeine Chirurgie des Royal Children’s Hospital in Australien analysierte die Wirkung einer Salbentherapie für Phimose (drei verschiedene Typologien), die auf ein junges Publikum (bis 16 Jahre) mit unterschiedlichen Graden einer angeborenen Phimose angewendet wurde. Die Schlussfolgerung der Analysen bestand darin, dass die lokale Anwendung einer Steroidsalbe auf der Vorhaut in mehr als 60 % der Fälle eine Auflösung der juvenilen angeborenen Phimose hervorruft, aber sobald die Vorhaut eine umlaufende weiße Narbe hat (Vorhautverengung Ring), die Wahrscheinlichkeit, dass die Behandlung anschlägt, sich wesentlich verringert. Nach dem Wegfall der Steroidcreme entwickelte sich bei einem bestimmten Prozentsatz der Patienten die Phimose wieder neu.

Der Erfolg oder Misserfolg einer Behandlung mit Phimose Salbe hängt von den folgenden Faktoren ab:

  • dem Alter des Patienten (Daten gelten nur für Patienten unter 16 Jahren)
  • Art und Schwere der Phimose (nur bei angeborener Phimose, im jugendlichen Alter)
  • korrekte Anwendung der Salbe
  • Einhaltung der Behandlung
  • Anwendungsmodalitäten

In einigen Fällen kann sich die Retraktionsfähigkeit der Vorhaut nach einigen Monaten verringern, und es werden weitere Anwendungen mit Steroidsalben empfohlen. Korrekte Serumglukosekontrolle ist wichtig bei Patienten mit Diabetes.

Die oben genannten Zahlen sind auch in anderen Publikationen enthalten:

  1. Pless TK., Spjeldnaes N., Jorgensen TM., Topisches Steroid zur Behandlung der Phimose bei Kindern. Ugeskr Laeger, 1999;
  2. Jorgensen ET., Svensson A., Die Behandlung der Phimose bei Jungen, mit einem potenten topischen Steroidcreme (0,05 % Clobetasol Propionat), Acta Derm Venereal, 1993;
  3. Golubovic Z., Milanovic D., Vukadinovic V., Rakic I. und Perovic S., Die konservative Behandlung der Phimose bei Jungen, Br J Urologie, 1996;
  4. Atilla MK. und andere, Ein nicht-chirurgischer Ansatz zur Behandlung der Phimose: lokale, nicht-steroidale, entzündungshemmende Salbenapplikation, J der Urologie, 1997;
  5. Van Howe RS., Kostengünstige Behandlung der Phimose, Pädiatrie 1998;
  6. Rickwood Am., Walter J., Ist die Phimose bei Jungen überdiagnostiziert und werden zu viele Beschneidungen in der Folge durchgeführt?, Ann R Coll Surg Engl, 1989.

Eine Behandlung mit Steroidsalbe kann daher bei einer angeborenen Phimose des Kindes hilfreich sein. Und bei Erwachsenen?

Für Erwachsene ändert sich die Bewertung, und zwar deutlich.

Phimose im Erwachsenenalter: Wie kann man eingreifen?

Wie wir immer wieder betont haben, wird der größte Teil der Forschung über die Phimose Salbe an einem jungen Publikum durchgeführt, bei dem die Phimose oft im Anfangsstadium und meist angeboren ist (d. h. wo es keinen phimotischen Ring gibt, der durch Entzündung und präputiale Heilung entsteht). Für Erwachsene, die aufgrund der unterschiedlichen Typologie der Phimose (meist erworben) und des reifen Zustandes des Penis anders zu behandeln sind, schlagen Ärzte oft eine Beschneidung direkt vor.

Phimostop kann hingegen auch die rechte Alternative zu einer Phimose Op sein.

Phimostop basiert auf einem Prinzip, das mittlerweile konsolidiert ist (natürliche Fähigkeit des epidermalen Gewebes, sich nach anhaltenden progressiven Dilatationen zu verändern) und das über ein Europäisches Patent verfügt (mit Goldmedaille auf der Internationalen Erfindermesse), sowie über die Validierung durch das Ministerium für Gesundheit.

Im Vergleich zur Therapie mit Cremes und Phimose Salbe bietet Phimostop eine Möglichkeit, die tief in die Phimose eingreift und die Vorhaut aus dem phimotischen Ring befreit, mit oft sehr viel schnelleren Heilungszeiten (10 Tage bei durchschnittlicher Phimose je nach subjektiven Varianten).

Phimostop greift in die unelastischen Zellen des phimotischen Gewebes ein, indem es die Bildung neuer elastischer Zellen verfeinert und stimuliert. Es ist das einzige Gerät zur Heilung der Phimose, das vom Gesundheitsministerium validiert, der Klasse 1 zugeordnet und in Apotheken ohne Rezept erhältlich ist.

Dank der einfachen Handhabung kann das Gerät Tag und Nacht und ohne Einschränkung bei alltäglichen Aktivitäten, einschließlich alltäglicher Aktivitäten, getragen werden. Schließlich ermöglichen die Röhrchen eine Konsolidierung des erzielten Ergebnisses und können nach angemessener Wäsche in seltenen Fällen von erneutem Auftreten der Erkrankung wieder verwendet werden.